Eddies Edersee-Erlebnistour – ein Spaß für die ganze Familie. Foto: Katharina Jäger
Eddies Edersee-Erlebnistour – ein Spaß für die ganze Familie. Foto: Katharina Jäger

Eddies Edersee Erlebnistour

Kinder haben bei einer Wanderung ganz andere Bedürfnisse als Erwachsene, deshalb gibt es am Edersee einen der ersten, durch den Deutschen Wanderverband zertifizierten, Qualitätswanderwege mit dem Schwerpunkt „Familienspaß“.

Abhängig vom Alter und der zur Verfügung stehenden Zeit können Besucher zwischen zwei abenteuerreichen Wanderstrecken wählen.

Zwei spannende Erlebnisstrecken

Die Große Erlebnistour startet am Buchenhaus, dem Eingang zum WildtierPark, und bietet auf 4,8 km rund 13 Spaß- und Erlebnisstationen, die die Kleinen dazu anregen, sich mit der Natur auseinanderzusetzen. Gemeinsam mit ihren Eltern erkunden sie den urigen Buchenwald, messen sich mit den Waldbewohnern im Weitsprung und erfahren mehr über das Zuhause von Waschbär Eddi.

Die Kleine Erlebnistour ist nur rund zwei Kilometer lang und startet an der Kasse zum Baumkronenweg. Sie hat weniger Stationen und ist aufgrund ihrer Länge besonders für jüngere Kinder geeignet.

Um die Wanderung noch spannender zu gestalten, können sich die Kinder an den Startpunkten ihre kostenlose Abenteuer-Wanderkarte abholen. Sie enthält neben einer kinderfreundlichen Karte mit den wichtigsten Informationen auch eine Reihe von Rätselfragen, die es während ihrer Erlebnistour zu lösen gilt. Wer möchte, kann im Anschluss an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Beide Touren bestehen aus Rundwegen, die sich auch gut mit angrenzenden Wanderstrecken oder einem Besuch im WildtierPark verbinden lassen. Neben kinderfreundlichen Möglichkeiten zur Einkehr gibt es vor Ort kostenfreie Parkplätze, eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie öffentlich zugängliche Toiletten.

Mehr Informationen zur Anfahrt und zu Eddis Edersee Erlebnistour findet ihr unter:
www.eddis-edersee-erlebnistour.de

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

eddies erlebnistour 2Bei den „Qualitätswegen Wanderbares Deutschland“ handelt es sich um eine Zertifizierung des Deutschen Wanderverbandes. Je nach Streckenart müssen spezielle Kriterien erfüllt werden, um als Qualitätsweg ausgezeichnet zu werden. Zertifiziert werden die sogenannten „Kurzen Qualitätswege“, die Kategorie der Halbtags- und Tagestouren bis 25 km, in acht verschiedenen Themenbereichen – unter anderem „Familienspaß“.

Wege, die in dieser Rubrik geführt werden, sind nicht nur aufgrund ihrer Länge und Beschaffenheit auch für kurze Beine besonders gut zu laufen, sondern bieten auch viele spannende Spaß- und Spielmöglichkeiten. Zusätzlich werden diese Wege speziell auf mögliche Gefahrenstellen und kindergerechte Pausenstätten geprüft, um ein entspanntes Familienerlebnis zu ermöglichen.

Mehr Informationen zu den Kriterien und der Zertifizierung von Qualitätswegen durch den Deutschen Wanderverband findet ihr hier:
www.wanderbares-deutschland.de

Ähnliche Beiträge

Vielleicht auch interessant für Dich ...