Das wunderbare Vergnügen des Bücherlesens

Ja, es stimmt, in der heutigen, schnelllebigen Zeit, in unserer WegwerfGESELLSCHAFT, geht die Tendenz eher in Richtung „papierlose Bücher“, also zu E-Books oder Hörbüchern. Welche absolut ihre Daseinsberechtigung haben, keine Frage. Aber wir möchten gerne eine Lanze für das Altbewährte brechen, insbesondere jetzt, in dieser dunklen und kalten Jahreszeit. Wir finden, das Lesen von Büchern ist eine zeitlose und wunderbare Beschäftigung, die uns in eine Welt voller Abenteuer, Weisheit, Magie und Fantasie eintauchen lässt. Für viele ist es ein wahrhaftiges Vergnügen, in den Seiten eines Buches zu versinken und die Worte zum Leben zu erwecken.

Die Macht der Fantasie

Beim Lesen wird unsere Vorstellungskraft angeregt und wir können uns in die Welten und Charaktere hineinversetzen, die die Autoren für uns geschaffen haben. Wir erleben Abenteuer, die wir in der realen Welt vielleicht niemals selbst erleben können, und reisen durch Zeit und Raum, ohne unser Zuhause zu verlassen. Zudem kann uns Lesen aber auch eine riesengroße Vielfalt an Wissen und Erfahrungen vermitteln. Es gibt unendlich viele verschiedene Genres, so können wir z. B. durch Sachbücher unser Wissen in bestimmten Bereichen erweitern, und durch Romane erfahren wir mehr über die unterschiedlichsten menschlichen Charaktere, über die Vielfalt an ungleichen Gefühlen und Gedanken, mit denen wir uns doch alle mal mehr und mal weniger identifizieren können. Das Eintauchen in die Geschichte anderer Menschen hilft uns zudem auch dabei, unseren emotionalen Horizont zu erweitern. Denn wie oft kommt es vor, dass man über das Gelesene noch nachdenkt, obwohl man das Buch bereits geschlossen hat?!

Der Mini-Urlaub für die Seele

Vermutlich geht es euch auch manchmal so wie uns?! Gelegentlich brauchen wir eine Flucht aus der Alltäglichkeit, eine Auszeit vom hektischen Alltag, und Bücher bieten uns da die Möglichkeit, im „Schlabberlook“ und bei einem leckeren Heißgetränk mit Keksen oder abends auch gern mal bei einem kühlen Bier oder Gin mit Salzgebäck, in eine andere Welt zu entfliehen, um unsere Sorgen für einen Moment zu vergessen. Schon solch ein Mini-Urlaub, mit einem nicht nennenswerten Kostenaufwand, hat die Fähigkeit, unsere Akkus wieder aufzuladen und dem Alltag mit frischem Blick entgegenzutreten.

06. November 202306. November 2023 B1A2858
Welch ein tolles Erlebnis – sich bei absoluter Stille, gedämpftem Licht und ohne jeglichen Zeitdruck durch die Bücherregale zu schmökern.
06. November 202306. November 2023 B1A2804
Gemütliche Sitzecken und leckere Snacks sowie Kaltgetränke machen das ganz besondere Leseabenteuer in der Buchhandlung Jakobi in Frankenberg perfekt.
Die Magie einer Buchhandlung

Buchhandlungen sind mehr als nur Geschäfte, in denen man Bücher kaufen kann. Sie sind Orte der Inspiration, der Entdeckung und der Magie. Dort, zwischen den vielen Regalen, voller Geschichten, und den gemütlichen Sitzecken, können sich Leseratten und Bücherwürmer gleichermaßen verlieren. Eine besonders große Freude einer Buchhandlung ist die vorhandene, grenzenlos scheinende Auswahl. Meist deckenhohe Regale voll mit Klassikern, Kinderbüchern, Sachbüchern und Romanen aus den verschiedensten Genres. Man findet dort eine endlose Vielfalt an Geschichten. Egal, ob man nach einem bestimmten Buch Ausschau hält oder einfach nur stöbern möchte, die Magie dabei ist, dass ganz sicher für jeden etwas dabei ist.

Ein spannendes und liebevolles Angebot

Im Zuge unserer Recherche zum Thema Bücher erfuhren wir von dem grandiosen und vor allem vertrauensvollen Angebot der „Buchhandlung Inge Jakobi“ in Frankenberg/Eder. Diese Buchhandlung ermöglicht nämlich ihren Kunden, sich nach Ladenschluss dort allein einschließen zu lassen und sich in der Stille und in Ruhe auf die Suche nach neuem interessantem Lesestoff zu begeben. Genau dies haben wir für euch getestet!

Um 18.30 Uhr schließt die Buchhandlung, und wir waren kurz vor Ladenschluss dort und fanden auch gleich in einer Nische einen Tisch voller Köstlichkeiten und gemütlichen Sitzgelegenheiten für uns vor. Bevor die letzten Kunden des Tages das Geschäft verließen, bekamen wir von Frau Jakobi und ihrer Mitarbeiterin genauestens erklärt, wie es sich mit der Beleuchtung und der Ladentür verhält.

Ihr möchtet euch gerne mal ins nächtliche Abenteuer einer Buchhandlung begeben? Dann ist dies hier möglich:

Buchhandlung Inge Jakobi
Neustädter Straße 26
35066 Frankenberg
Tel.: 06451/230514
info@buchhandlung-jakobi.de

Nachts, wenn alles schläft

Tja, und dann war es so weit – plötzlich waren wir wirklich ganz allein in diesem großen Buchladen. Welch großartige Gelegenheit!

Wir waren auch tatsächlich ein wenig aufgeregt, bei dem Gedanken, dass wir uns jetzt in die Welt der Bücher stürzen können, ohne dass es jemand mitbekommt. Diese absolute Stille in der Buchhandlung hatte durchaus etwas Beruhigendes. Es war, als ständen die Bücher dort jetzt wartend in den Regalen, um endlich nur von uns entdeckt zu werden. Wir schlenderten durch die Regale, und mit jedem Schritt entdeckte man eine andere Welt mit spannenden Geschichten. Es gab Bücher über Abenteuer, Horrorgeschichten, Bücher über die Liebe und die Wissenschaft, alle eröffneten uns plötzlich ihre Pforten und warteten darauf, von uns aus den Regalen gezogen zu werden.

Meist sind wir doch eher in Eile, aber dort hätten wir, rein theoretisch, eine ganze Nacht mit den auf uns wartenden Büchern in herrlicher Stille verbringen können. Dadurch entdeckten wir Geschichten, die uns fesselten und zum Träumen brachten. Wir sind jetzt nicht die ganze Nacht dortgeblieben, aber wir durften trotzdem ein Abenteuer erleben, das wir jedem Bücherliebhaber nur empfehlen können.

Also, wann zieht ihr euch zurück, vielleicht auch nachts in einer Buchhandlung, und schnappt euch ein Buch, um in die Welt der Literatur abzutauchen? Ihr werdet überrascht sein, welche Schätze sie für euch bereithält. 

– WERBUNG –

Ähnliche Beiträge

Vielleicht auch interessant für Dich ...