Page 40 - edlake – Das Erlebnis-Magazin für die Ferienregion im Herzen Deutschlands
P. 40

  Natur begegnen
Doch nicht nur entlang der Strecke son- dern auch an den beiden Einstiegstellen auf den Erlebnis-Wanderweg mit Markie- rung P2 (Padberg 2) gibt es einiges zu entdecken. So lädt am Wanderparkplatz Niedermühle auf der Padberger Seite ein wirklich schönes Wehr zum Entspannen, Durchatmen und Verweilen ein. Auch
der große und geräumige Pavillon am Wanderparkplatz „Grube Reinhard“ auf der Giershagener Seite eignet sich mit
seinen vielen Tischen ausgezeichnet zur Rast. Gleichzeitig ist er aber auch Infor- mations- und Begegnungsstätte, denn hier laufen nicht nur sämtliche Rad- und Wanderwege der Gegend zusammen - er informiert auch über das regionale
Bergbau- und Hüttenwesen sowie die Bionik und die Geologie.
Seit Oktober 2021 ist er außerdem die Heimat des sogenannten Geologischen Gartens. Er nimmt seine Besucher mit auf eine Reise durch die Erdgeschichte in der Gemarkung Giershagen und bietet ihnen die Möglichkeit, die verschiede- nen einheimischen Gesteinsarten und ihre Vorkommen im direkten Kontakt zu entdecken.
Da beide Wanderparkplätze mehr oder weniger auf halber Strecke liegen, macht es also Sinn, sich vorab zu überlegen,
Wie funktioniert der Klettverschluss?
An der zweiten Station machen Gloria (links) und
Anna-Lune die Probe aufs Exempel und vergleichen den Klettverschluss der Station mit den Widerhaken der Großen Klette, die rund um die Station wächst.
 Barrierefreiheit & Mobilität
Immer wieder wurde uns in den letzten Monaten mitgeteilt, dass es vor allem für Menschen mit Einschränkungen ex- trem schwierig ist, passende Freizeit- angebote zu finden. Deshalb gefällt uns am Bionik-Pfad auch besonders gut, wie hier mit dem Thema Barrieren und Zugänglichkeit umgegangen wird. So kann man sich bereits im Vorfeld zum Besuch auf der Website - aber auch
vor Ort - darüber informieren, welche Anforderungen die jeweilige Station an die Mobilität, das Hören oder Sehen der Besucher stellt. Und obwohl nicht alle Teilbereiche des Pfads gleichermaßen für Menschen mit körperlichen Ein- schränkungen geeignet sind, hat man
sich doch sehr bemüht, mit einer mehr oder weniger steigungsfreien Aus- weichroute eine barrierearme Alterna- tive zu bieten. Die Strecke ist geteert, verläuft teilweise parallel zum eigentli- chen Wanderweg zwischen den beiden Parkplätzen. Menschen mit einge- schränkter Mobilität haben so ebenfalls die Möglichkeit, zumindest einen Teil der Stationen selbst zu erleben. Von uns gibt es dafür beide Daumen hoch, und auch wir von der edlake Redaktion werden uns in Zukunft
bemühen, auf solche wichtigen Informatio- nen in unserem Heft gezielter hinzuweisen.
 edlake Tipp:
Grube Christiane
Nur wenige Kilometer vom geologischen Garten liegt die Grube Christiane. Wer sich also für das Thema Geologie interessiert, kann einen Besuch dieser beiden Orte perfekt miteinander verbinden.
Mehr Informationen zu diesen und anderen geologischen Themen findet ihr auf geopark-grenzwelten.de
 40
edlake – das Erlebnismagazin für die Ferienregion im Herzen Deutschlands | Frühjahr 2022














































































   38   39   40   41   42