Page 30 - edlake – Das Erlebnis-Magazin für die Ferienregion im Herzen Deutschlands
P. 30

  I
Schloss Friedrichstein in
Altwildungen ist besonders bei schönem Wetter immer einen Ausflug wert.
 N DER LETZTEN AUSGABE
bewegte sich die edlake Redaktion auf den Spuren der Fürsten zu Waldeck und Pyrmont in Bad Arolsen. In
dieser Ausgabe bleiben wir beim Bad und auch ein bisschen bei den Fürsten, aber tauschen Arolsen gegen Wildungen und tauchen ein in die kontrastreiche Welt der modernen Kurstadt.
Über den Dächern der Stadt
Unseren Tag in Bad Wildungen starten wir über den Dächern der Stadt mit einem guten Kaffee und einer Portion Sonnenschein. Nachdem wir schon mit dem Café von Schloss Friedrichstein sehr zufrieden waren - nach Voranmeldung bekommt man übrigens auch ein sehr leckeres Frühstück zu seinem Kaffee -, erkunden wir erst noch ein bisschen den Hof, bevor wir uns ins Museum wagen.
Anders als im ersten Moment erwartet, befasst sich der Schwerpunkt der Ausstellung nicht mit Schloss Friedrichstein selbst, sondern mit der Jagd- und Militärgeschichte Hessens. Unserem Besuch tat dies jedoch keinen Abbruch, denn es ist durchaus ein spannendes Thema, und für die vielen interessanten Exponate bieten die mit italienischem Stuck verzierten Räumlichkeiten ein angemessenes Ambiente.
   Schon GEWUSST?!
Die Wildunger Altstadt ist nicht gleich Altwildungen. Bei mittelalterlichen Städtegründungen gibt es häufig das Phänomen einer Alt- und Neustadt - zum Beispiel auch
in Korbach. Bei Wildungen war es genauso und doch ein bisschen anders. Die Altstadt des heutigen Bad Wildungen wurde im Mittelalter mit dem Namen Nieder-Wildungen gegründet. Wie der Name vermuten lässt, gab es bereits einen Ort namens Wildungen, der sich im direkten Umfeld der damaligen Burg befand. Alt-Wildungen wurde erst 1940 eingemeindet, ist aber bis heute ein eigener Orts-
teil der Stadt Bad Wildungen, auch wenn er mehr oder weniger an die Kernstadt grenzt und nur durch den Fluss Wilde von ihr getrennt wird.
  30





















































































   28   29   30   31   32